Marktoberdorf - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild

Unfall
Mercedes überschlägt sich bei Marktoberdorf - Fahrer (22) verletzt

Am Sonntagnachmittag fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw auf der Kreisstraße von Ruderatshofen Richtung Marktoberdorf. Auf Höhe Immenhofen geriet er zunächst mit seinem Pkw rechts aufs Bankett, lenkte gegen und geriert im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug er sich mehrfach. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro, ein Verkehrszeichen wurde beschädigt. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.

  • Marktoberdorf
  • 27.05.19
  • 2.674× gelesen
Symbolbild. Bei dem Unfall kurz vor Bertholdshofen wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Überholmanöver
Auto überschlägt sich auf der B472 bei Bertholdshofen: 22.000 Euro Sachschaden nach Zusammenstoß

Freitagmorgen überschlug sich das Auto einer 56-Jährigen als diese von Schongau in Richtung Bertoldshofen auf der B 472 fuhr. Auf der Steigung kurz vor Bertholdshofen kam ihr ein Lkw entgegen. Eine 48-jährige Frau aus Kempten scherte zum Überholen des Lkw aus. Die Autos der beiden Frauen stießen daraufhin zusammen. Wie die Polizei mitteilt, überschlug sich der Wagen der 56-Jährigen und blieb in einem Straßengraben liegen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Es entstand...

  • Marktoberdorf
  • 10.05.19
  • 1.191× gelesen
Teile der sichergestellten Gegenstände.

Diebstahl
Gestohlene Traktorenbauteile sichergestellt: Polizei sucht auch im Allgäu nach geschädigten Landwirten

Die Landsberger Polizei sucht derzeit Landwirte und Landmaschinenhändler, denen seit Ende 2018 Traktorenbauteile gestohlen wurden.  Seit Mitte März führt die Polizei Landsberg Ermittlungen wegen mehrerer vorausgegangener Diebstähle mit gleicher Tatbeute:  Traktorenbauteile und Diesel. Recherchen im Datenbestand mit gleicher Arbeitsweise und gleichem Diebesgut ergaben, dass bereits seit Ende des letzten Jahres in den Nachbardienststellen mehrere Diebstähle stattgefunden hatten. So konnten...

  • Kaufbeuren
  • 09.05.19
  • 7.258× gelesen
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannter füllt Sand in LKW-Tank in Thalhofen

Ein Fahrer hat seinen Lkw über das Wochenende an der Zugspitzstraße in Thalhofen abgestellt. Als er am Montagmorgen mit dem Lkw zum Tanken fahren wollte ist ihm aufgefallen, dass der Tankdeckel weggerissen worden war. Ein Unbekannter hatte offensichtlich Sand in den Tank eingefüllt. Dadurch entstand ein Sachschaden von mindestens 800 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktoberdorf unter Tel.Nr. 08342/9604-0.

  • Marktoberdorf
  • 07.05.19
  • 1.630× gelesen
Symbolbild

Gewalt
Sanitätseinsatz bei Marktoberdorf eskaliert: Zwei Polizisten leicht verletzt

Bei einem Sanitätseinsatz in Marktoberdorf sind am Dienstagabend zwei Polizisten leicht verletzt worden. Mitarbeiter des Rettungsdienstes hatten die Beamten gerufen, weil eine stark alkoholisierte Frau die Behandlung verweigert hatte. Die 38-jährige hatte im Krankenhaus um sich geschlagen. Nachdem ihr die herbeirufenen Polizeibeamten Handschellen angelegt hatten, ging der Freund der 38-jährigen Frau ebenfalls auf die Polizeibeamten los. Bei der Rangelei wurden die zwei Polizisten leicht...

  • Marktoberdorf
  • 24.04.19
  • 4.214× gelesen
  •  1
Drogenplantage gefunden (Symbolbild)

Kontrolle
Nach Drogenfahrt in Marktoberdorf Aufzuchtsanlage und Betäubungsmittel aufgefunden

Am Freitagvormittag wurden bei einem 37-jährigen Pkw-Lenker drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein anschließend durchgeführter Drogenschnelltest sprach auf mehrere Betäubungsmittel an. Bei dem einschlägig bekannten Fahrer wurde anschließend eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt. Dabei fanden die Beamten eine kleine Aufzuchtanlage für Marihuana-Pflanzen sowie Kleinmengen an natürlichen und chemischen Drogen. Erstaunlich dabei ist, dass bei dem 37-Jährigen erst vor wenigen Monaten...

  • Marktoberdorf
  • 20.04.19
  • 3.681× gelesen
Symbolbild

Verletzung
Mädchen (5) stürzt nach Begegnung mit Linienbus in Marktoberdorf

Eine fünfjährige Radfahrerin ist am Montagnachmittag nach der Begegnung mit einem Linienbus gestürzt. Wie die Polizei mitteilt war das Mädchen mit Ihrer Mutter auf der Schwabenstraße unterwegs und kam offenbar nicht auf den Gehsteig. Als ein Linienbus die Hauptstraße querte stürzte das Fünfjährige. Ob es zu einem Zusammenstoß des Mädchens mit dem Bus kam, konnte bisher nicht genau geklärt werden. Die Fünfjährige wurde mit einem Anprallthrauma in eine Krankenhaus gebracht.

  • Marktoberdorf
  • 16.04.19
  • 2.714× gelesen
Symbolbild

Kind
Marktoberdorf Polizei bringt Außreißer (4) wohlbehalten nach Hause

Polizeibeamte aus Marktoberdorf haben am Samstagabend einen vierjährigen Außreißer wohlbehalten wieder zuhause abgeliefert. Der Junge war einer 47-jährigen Passantin auf dem Marktplatz aufgefallen, da er offensichtlich ohne Eltern unterwegs war.  Nach längerem Zureden konnte das Kind den Beamten sein Wohnhaus in unmittelbarer Nähe des Marktplatzes zeigen. Die Familie des Kindes hatte zu diesem Zeitpunkt schon die Suche aufgenommen.

  • Marktoberdorf
  • 07.04.19
  • 4.198× gelesen

Zeugenaufruf
"Spendenboxendiebe" von Marktoberdorf gefasst

Seit einiger Zeit wurden in verschiedenen Geschäften in Marktoberdorf an den Kassen aufgestellte Spendenboxen geklaut. Am Mittwochnachmittag wurde wieder eine Trinkgeldkasse im Kassenbereich des Bahnhofskiosks gestohlen.  Die Beschreibung des Diebespaares war in allen Fällen ähnlich. Das junge Paar hatte immer auch einen Kinderwagen dabei. Der Mann war schlank und groß und hatte ebenso wie die beschriebene Frau eine auffällige Frisur. Das Paar konnte wegen der sehr guten Beschreibung gegen...

  • Marktoberdorf
  • 04.04.19
  • 2.770× gelesen
Blitzmarathon: Lasermessung bei Marktoberdorf

Laser
Blitzmarathon: Polizei Marktoberdorf hat Temposünder im Visier

An der Abzweigung nach Heggen stehen leicht im Gebüsch versteckt die Polizeihauptmeister Zeiler und Schorn, ausgestattet mit einer Kelle und einem Lasermessgerät. Heute werden alle entgegenkommenden Autos kontrolliert. Bis zu einer Entfernung von 1000 Metern kann Polizeihauptmeister Schorn die Geschwindigkeit messen. Mit dem Blitzmarathon wolle die Polizei auch im Inspektionsbereich Marktoberdorf auf das Problem aufmerksam machen und das Bewusstsein dafür schärfen. Mehr über das Thema...

  • Marktoberdorf
  • 03.04.19
  • 3.838× gelesen

Alkohol
60 Flaschen Wein beschädigt: Obdachloser randaliert in Marktoberdorfer Supermarkt

Am Dienstagnachmittag wurde die Polizei verständigt, weil ein 38-jähriger Obdachloser in einem Marktoberdorfer Supermarkt in der Bahnhofstraße randalieren würde. Der Mann hatte dort wegen früherer Vorfälle bereits Hausverbot. Als die Polizei eintraf, hatten bereits mehrere Mitarbeiter und Kunden den Mann festgehalten und versucht ihn zu bändigen, indem sie sich auf ihn knieten. Der angetrunkene Mann hatte zuvor das komplette Weinregal abgeräumt. Danach fing er an mit den Flaschen eines...

  • Marktoberdorf
  • 27.03.19
  • 2.608× gelesen
Symbolbild

Gewalt
Marktoberdorfer (44) schlägt Paketzusteller

Am Samstagmittag wollte ein 62-jähriger Postzusteller zwei Pakete ausliefern. Bei der Übergabe kam es zwischen dem Zusteller und dem 44-jährigen Empfänger zu einer Diskussion über den Zustand der Pakete, die darin gipfelte, dass der 44-Jährige den Postzusteller körperlich anging. Der Zusteller wurde dadurch leicht an der Hand verletzt. Nun muss sich der 44-jährige Empfänger wegen Körperverletzung verantworten. Seine beiden Pakete erhielt er übrigens nicht, diese kann er sich am Postamt...

  • Marktoberdorf
  • 17.03.19
  • 6.114× gelesen

Gericht
Zusammenstoß mit knapp 1,2 Promille: Junger Ostallgäuer (20) muss Strafe zahlen

Ein 20-Jähriger aus einer Umlandgemeinde hatte im Oktober 2018 einen feuchtfröhlichen Abend bei einem Kumpel verbracht und dort auch übernachtet. Als er sich am anderen Morgen hinters Steuer setzte, war ihm offenbar nicht klar, dass er noch 1,17 Promille Restalkohol hatte. Auf der B 16 in Höhe Leinau geriet er auf die Gegenspur und kollidierte mit einem anderen Auto. Dieses wurde durch die Wucht des Aufpralls auf eine Wiese geschleudert und blieb dort auf dem Dach liegen. Der 53-jährige Fahrer...

  • Marktoberdorf
  • 04.03.19
  • 1.676× gelesen

Unfall
Autofahrerin (79) prallt in Marktoberdorf gegen Bahnschranke

Eine 79-jährige Autofahrerin hat am Dienstagnachmittag das Rotlicht eines Bahnübergangs in Marktoberdorf übersehen und ist mit ihrem Auto gegen eine geschlossene Schranke gestoßen. An ihrem Auto entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro. Ob an der Bahnanlage ein Schaden entstanden ist, ist bislang noch nicht bekannt.

  • Marktoberdorf
  • 20.02.19
  • 1.886× gelesen
Cannabis-Pflanze (Symbolbild)

Wohnungsdurchsuchung
Cannabisplantage in Marktoberdorfer Keller aufgeflogen

Bei einer Wohnungsdurchsuchung am 18.02.2019 wurde im Keller eines 37-jährigen eine Plantage für Cannabispflanzen entdeckt. 16 solcher Pflanzen, die zwischen 25 und 80 cm groß waren, wurden sichergestellt. Im Wohnzimmer wurde weiteres Rauschgift (geerntetes Marihuana, Amphetamin, Ecstasy) sowie Cannabissamen und sogenannte Growboxen zum Aufziehen der Pflanzen gefunden. Den Hobbygärtner erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

  • Marktoberdorf
  • 19.02.19
  • 2.756× gelesen

Tierisch
Polizei Marktoberdorf rettet Fuchs aus Jägerzaun

Am Mittwochvormittag wurde die Polizei Marktoberdorf über einen hilflosen Fuchs informiert. Dieser hatte sich im Tegelbergweg mit seinen Vorderpfoten in einem Jägerzaun verfangen und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Die herbeigerufene Streife konnte den Fuchs mit Hilfe eines Anwohners und einer Decke aus der misslichen Lage befreien und kurz darauf unverletzt in einem Wald in die Freiheit entlassen.

  • Marktoberdorf
  • 13.02.19
  • 1.492× gelesen
4 Bilder

Verkehr
Fahrzeuge wenden wegen Baustelle auf der B12 bei Altdorf: Unfall mit leichtverletzter Person

Auf der B12 kam es am Dienstag nach der Anschlussstelle Altdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Laut Polizeiangaben passierte der Unfall wegen wendender Autos. Wegen einer Baustelle bildete sich auf der Fahrbahn Rückstau, deshalb wendeten offenbar einige Fahrzeuge mitten auf der Straße. Ein Autofahrer teilte der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West über Notruf eine „gefährliche und chaotische Verkehrssituation“ mit, weswegen die Polizei...

  • Marktoberdorf
  • 12.02.19
  • 7.042× gelesen
Symbolbild

Einbruchsserie
Vier Einbrüche innerhalb weniger Stunden im Ostallgäu: Polizei sucht Zeugen

Gleich viermal innerhalb kürzester Zeit sind bislang Unbekannte in Einfamilienhäuser im Ostallgäu eingebrochen. Die Einbrüche ereigneten sich am vergangenen Samstag, den 02.02.2019, zwischen 15:30 Uhr und 19:00 Uhr. Neben zwei Häusern in der Robert-Schuhmann-Straße und dem Carl-Orff-Ring in Marktoberdorf waren auch zwei Eigenheime in der Tegelbergstraße der Gemeinde Aitrang betroffen. Die unbekannten Täter stiegen in allen vier Wohnobjekten über die Terrassentüre ein. Die Einbrecher...

  • Marktoberdorf
  • 06.02.19
  • 5.523× gelesen
Unfall auf der B12 bei Biessenhofen.
6 Bilder

Bildergalerie
Auto überschlägt sich auf B12 bei Biessenhofen

Bei einem Verkehrsunfall auf der B12 bei Biessenhofen ist am frühen Sonntagmorgen eine 27-jährige Autofahrerin verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte sich der Unfall gegen 4:40 Uhr ereignet. Die Frau war mit Ihrem Fahrzeug bei schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern geraten, von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Die alarmierte Feuerwehr musste die Autofahrerin mit einer Rettungsschere aus ihrem Fahrzeug befreien. Die 27-Jährige wurde in ein Klinikum gebracht. Die...

  • Marktoberdorf
  • 03.02.19
  • 10.706× gelesen
Waldarbeiter bei Marktoberdorf verletzt

Arbeitsunfall
Waldarbeiter bei Marktoberdorf vom Ast getroffen: Schädel-Hirn-Trauma trotz Schutzhelm

Am Mittwochnachmittag waren Waldarbeiter im Hochwieswald mit Baumfällarbeiten beschäftigt. Beim Fällen einer Randfichte brach ein starker Ast eines nebenstehenden Baumes ab, blieb jedoch noch einige Zeit hängen. Als die Waldarbeiter unter dem Baum standen fiel der Ast schließlich doch noch herab und traf einen der Waldarbeiter, einen 54-jährigen Mann, am Kopf. Trotz seines Schutzhelms zog er sich ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum...

  • Marktoberdorf
  • 31.01.19
  • 2.052× gelesen
Unfälle wegen überhöhter Geschwindigkeit bei Marktoberdorf

Unfälle
Zwei Verkehrsunfälle aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Bereich Marktoberdorf

Am frühen Dienstagmorgen kam ein 19-Jähriger auf der B12 bei Biessenhofen mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab, wodurch er sich überschlug. Glücklicherweise wurde er weder verletzt, noch entstand nennenswerter Sachschaden. Am Dienstagvormittag fuhr ein 52-Jähriger mit seinem Pkw von Unterthingau nach Marktoberdorf. In der Ortsmitte von Geisenried brach das Heck seines Fahrzeugs aus, so dass es mit dem Fahrzeug eines entgegen kommenden 31-Jährigen kollidierte. Es wurde zwar niemand...

  • Biessenhofen
  • 30.01.19
  • 876× gelesen
Bei einem Unfall bei Marktoberdorf wurden zwei Rehe unter einem Auto eingeklemmt. Die Polizei konnte die Tiere mit einem Wagenheber befreien.

Befreiungsaktion
Zwei Rehe bleiben nach Unfall bei Marktoberdorf unter Auto stecken: Polizei befreit Tiere mit Wagenheber

Auf der B472 in Richtung Schongau, kurz nach Bertoldshofen, kam es am Montag gegen 21:45 Uhr zu einem Wildunfall. Ein 46-jähriger Autofahrer war auf der Strecke unterwegs, als ihm zwei Rehe vor das Auto sprangen und unter dem Fahrzeug stecken blieben. Die beiden Tiere lebten noch, als die verständigte Polizei am Unfallort eintraf. Mit einem Wagenheber bockten die Beamten das Fahrzeug auf und befreiten die Tiere. Anschließend liefen die Rehe in den angrenzenden Wald davon.

  • Marktoberdorf
  • 29.01.19
  • 2.434× gelesen
Im Ostallgäu kam es am Montag, 28. Januar 2019, zu mehreren Verkehrsunfällen aufgrund von Schneefall.

Schneefall
Mehrere Verkehrsunfälle aufgrund von winterlichen Straßenverhältnissen im Ostallgäu

Schneefall führte am Montag, 28. Januar 2019, erneut zu Verkehrsunfällen. Einige hätten durch angepasste Fahrweise verhindert werden können. Am Montagmorgen übersah ein Schneepflugfahrer beim Freiräumen der Einfahrt der B16 nach Stötten ein vorfahrtsberechtigtes Auto. Beim Zusammenstoß wurde das Schneeschild verbogen und der Wagen vorne stark beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt rund 6.500 Euro. Gegen Abend bremste eine 41-Jährige auf der Schwabenstraße in Ebenhofen Richtung...

  • Stötten am Auerberg
  • 29.01.19
  • 778× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019