Abenteuer
Zwei Marktoberdorfer nehmen an wohltätiger Rallye von München nach Tadschikistan teil

Für Weicheier ist die Tajik Rallye nichts: 10.000 Kilometer durch unwegsames Gelände. Von München bis Duschanbe, der Hauptstadt Tadschikistans. Mit einem Auto, das nicht für solch abgelegenen Straßen gebaut ist. Dauer: Zwei bis vier Wochen.

Das Marktoberdorfer Ehepaar Helene (45) und Eduard (46) Hoffmann stellt sich dieser Herausforderung. Der Start ist zwar erst im August, die Vorbereitungen laufen aber bereits: 'Am schwierigsten war, ein Auto zu finden', sagt Helene Hoffmann. Die Regeln schreiben vor, dass es unter 1,3 Liter Hubraum haben muss, außerdem muss es mindestens zehn Jahre alt sein.

'Susi' erfüllt diese Anforderungen. So haben die Hoffmanns den roten Suzuki Swift genannt, den sie für die Rallye gekauft haben. 'Ich glaube, dass es uns schwer fallen wird, Susi in Tadschikistan zu lassen, nachdem wir so lange mit ihr unterwegs waren', sagt Helene Hoffmann.

Die Autos der verschiedenen Teams, derzeit sind 26 gemeldet, werden am Ziel versteigert. Der Erlös geht an die Stiftung 'Hänsel und Gretel', die Kinderschutzprojekte initiiert und unterstützt, sowie an die Hilfsorganisation 'Habitat for Humanity', die für arme Familien Unterkünfte baut. Zusätzlich verpflichtet sich jedes Team, mindestens 750 Euro an die Organisationen zu spenden.

Außerdem müssen die Hoffmanns das Startgeld und den Rückflug bezahlen. Spritkosten, Visa und Versicherungen kommen noch dazu. Deshalb sind die Hoffmanns derzeit auf der Suche nach Sponsoren, deren Werbezüge die beiden auf ihrem Auto oder ihrer Kleidung anbringen.

Welcher gute Zweck hinter der Rallye steckt, erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 18.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen