Marktoberdorf
Zimmerhandwerk im Aufschwung

Das bayerische Zimmerhandwerk rechnet in diesem Jahr mit vollen Auftragsbüchern und steigenden Umsätzen. Das erklärte der Verband am Rande seiner heutigen Tagung in Marktoberdorf. Gründe für die positive Einschätzung der Zimmer sind der Trend zur energetischen Gebäudesanierung und die unsichere Lage auf den Finanzmärkten, so Zimmerer Präsident Peter Aicher. In solchen Zeiten neige der Verbraucher dazu auf bleibende Werte zu setzen und mehr Geld in die eigenen vier Wände zu investieren. Trotz der guten Aussichten fordern die Zimmerer von der Politik einen noch besseren Anreiz zur energetischen Sanierung und dem Holzbau.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen