Sommercamp
Wo Kinder gratis Malen, Tanzen und Pantomime üben: Aufwind-Sommercamp in Marktoberdorf

Etwas besonderes ist das 'Aufwind'-Sommercamp der Theaterschule 'Mobilé' in Marktoberdorf. Zum fünften Mal jährte sich diese Woche das Projekt, das von der Caritas Ostallgäu, der Don-Bosco-Schule Marktoberdorf, der Erich-Kästner-Schule Füssen, der Erziehungsberatungsstelle Ostallgäu und einigen Sponsoren unterstützt und gefördert wird.

Eine 'Herzensangelegenheit' ist es Mobilé-Chefin Monika Schubert und ihrem Helferteam, 20 Kinder zwischen neun und 14 Jahren aus dem ganzen Ostallgäu (wie jetzt von Montag bis Donnerstag) vier Tage zu betreuen und zu fördern. Denn nicht allen Eltern sei es finanziell möglich, ihre Kinder an kultureller Bildung teilhaben zu lassen.

Der Verein 'Menschen im Aufwind' hat es sich zur Aufgabe gemacht, deren kreative Talente zu entdecken. Zusammen machten die Kinder, die aus sozial schwächeren Familien stammen, eine Entdeckungsreise ins Land der Fantasie, wo sie Maler, Tänzer, Pantomimen, Musiker, Stelzenläufer und Theatermacher kennenlernten – und sich gratis in diversen kreativen Disziplinen übten.

Mehr über das Sommercamp lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 13.09.2014 (Seite 35).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019