Gaudi
Wilde Weiber feiern Fasching in Marktoberdorf

12Bilder

'Die Hände zum Himmel - kommt lasst uns fröhlich sein': Dieses Motto nahmen sich zig hundert Frauen in Marktoberdorf beim gestrigen Weiberfasching sehr zu Herzen. In Marktoberdorfs Lokalen am und rund um den Stadtplatz war gute Laune Trumpf - und die holde Weiblichkeit beim Fasching Feiern schwer in der Überzahl, wie unser (männlicher) Fotograf unschwer feststellen konnte.

Schon am späten Vormittag war mit über 140 Gästen - und 200 Reservierungen über den ganzen Tag - beispielsweise im Café Greinwald, wo Familie Kinker für den guten Ton sorgte, die Hölle los.

Asylsuchende Männer waren zur selben Zeit im Gasthaus Burger noch einigermaßen sicher, weshalb sich Einige - trotz zweier Tische mit 'wilden Weibern' - dort ihr Weißwurstfrühstück schmecken ließen.

Den ganzen Bericht zum Weiberfasching in Markoberdorf feiern<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 08. Februar 2013 (Seite 25). Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020