Aufreger
Werbung mit Leichenwagen ärgert mehrere Marktoberdorfer Bürger

Wie Särge auf Rädern sehen die Autoanhänger mit der Aufschrift 'Trostschmiede' aus, die derzeit an mehreren Stellen im Marktoberdorfer Stadtgebiet parken. Bei diesen handelt es sich tatsächlich um Leichenwagen, die auch als Sonder Kfz Bestattungswagen angemeldet sind, sagt der dafür verantwortliche Kaufbeurer Bestattungsunternehmer.

Mit seinen Leichenwagen will er in Marktoberdorf, wie zuvor schon in Kaufbeuren und Buchloe, bekannter werden. In Marktoberdorf haben sich allerdings schon mehrere Bürger über "diese Art Werbung mit mangelndem Feingefühl" empört – zumal als Anhänger vor einem Altenheim und vor einer Kinderkrippe parkten. Der Bitte aus dem Büro des Bürgermeisters, seinen Leichenwagen vor dem Seniorenheim zu entfernen, kam der Bestatter jedoch nach.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 27.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020