IG Metall
Weitere Warnstreiks in Metall- und Elektrobranche in Marktoberdorf und Immenstadt

Auch heute kommt es im Allgäu noch einmal verstärkt zu Warnstreiks in Metall- und Elektrobetrieben. Betroffen sind AGCO Fendt in Marktoberdorf und Bosch in Immenstadt-Seifen. Hintergrund sind die aktuellen Tarifverhandlungen. Die IG Metall fordert unter anderem 5,5 Prozent mehr Lohn. "Jetzt ticke die Uhr", so Dietmar Jansen von der IG Metall Kempten. Jansen sagte wörtlich: "Wenn es heute zu keiner Einigung kommt, werden wir in die Urabstimmung gehen und anschließend in den unbefristeten Streik."

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen