Verkehr
Wegen Go to Gö: Baustelle bei Oberthingau zeitweise geöffnet

Damit die Besucher des Festivals 'Go to Gö' an den Veranstaltungstagen ohne Umleitung nach Görisried anreisen können, verschieben der Landkreis Ostallgäu und die Baufirma die Bauarbeiten an der OAL3/OAL7 vor Oberthingau um einige Tage. So kann die Baustelle am 24. und 25. April ohne Umleitung passiert werden.

Die Umleitungsbeschilderung für den Bau des Kreisverkehrs wird von Freitag, 24. April, ab 18 Uhr bis Sonntag, 26. April, 10 Uhr aufgehoben. Danach ist die ausgeschilderte Umleitung wieder aktiv.

Am 2. Mai ist die Zufahrt von Unterthingau über Oberthingau auf der Kreisstraße OAL 3 nach Görisried gesperrt. Auf der OAL 7 von Marktoberdorf kommend, kann über eine 200 Meter lange gekieste Behelfsumfahrung bei Oberthingau nach Görisried gefahren werden. Zusätzlich ist die Umleitungsbeschilderung über Wald auf der OAL 23 und OAL 24 vorhanden.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019