Volkshochschule
Volkshochschule Marktoberdorf mit neuem Programm

'Bleiben Sie neugierig' titelt das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Marktoberdorf. Und wirklich, es lohnt sich hineinzublättern. Neben Altbewährtem gibt es viel Neues zu entdecken. Natürlich leistet auch die VHS ihren Beitrag zum Clemens-Wenzeslaus-Jahr.

Highlight des Marktoberdorfer Lebens sind im Juli die Festlichkeiten zum 200. Todestag von Clemens Wenzeslaus. Besondere Wege, diese Zeit um 1800 erlebbar nachgehen zu können, öffnet die VHS unter anderem mit einem Kochabend, bei dem am 19. Juli fürstliche Genüsse – soweit wie möglich – originalgetreu zubereitet werden.

Bei einem Malkurs mit Maria Kible sollen nostalgische Marktoberdorfer Ansichten entstehen. Bekanntschaft mit der Literatur, der Musik und der Kunst aus der Zeit des Kurfürsten können die Marktoberdorfer bei einem Vortrag am 10. Juli im Rathaussaal machen. Es referieren die Bibliothekarin Christine Schwertner, Herbert Wittmann als Kunstkenner und Wilhelm Müller als Musikspezialist.

'Ebbs für mi' geht weiter

Fortgeführt wird in diesem VHS-Semester das im Herbst neu gestartete Kurspaket 'Ebbs für mi'. Dabei werden heimatkundliche und regionale Themen vorgestellt: In diesem Semester geht es um Wetterbräuche und um Allgäuer Schmankerl. Natürlich geht es auch weiter mit dem unterhaltsamen Veranstaltungen zu 'Raus aus dem Klassenzimmer – Sprache erLeben'.

Zu erleben ist hier zum Beispiel ein italienisch-deutscher Tag in Augsburg unter dem Motto 'La citá de Mozart'. Neue Angebote gibt es bei der Volkshochschule auch für Familien mit Kindern und Jugendlichen.

Besonders vielseitig präsentiert sich in diesem Semester der Kreativbereich. Bei der VHS wird gefilzt, Schmuck hergestellt und 'gequiltet'. Die Computerkurse widmen sich in diesem Semester unter anderem der Einführung des neuen Office-Pakets 2010 von Microsoft.

Neu sind sogenannte Zubucherreisen nach Jordanien und Israel. Dies sind Reisen, für die verschiedene Volkshochschulen beliebig viele oder auch nur wenige Teilnehmer melden können.

Eine Begleitung durch die jeweilige VHS ist hier nicht gegeben. Die VHS Marktoberdorf selbst bietet eine kombinierte Flug- und Schiffsreise nach Budapest an.

Das Programmheft liegt ab heute in Banken und Geschäften aus. Neu ist, dass das Heft morgen, Freitag, auch in einem Teil unserer Zeitung beiliegt.

Anmeldungen sind – auch online unter www.vhs-marktoberdorf.de – ab sofort möglich, telefonisch unter 08342/969190.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019