Gericht
Verurteilung zweier Männer (23 und 32) wegen nächtlicher Schlägerei am Marktoberdorfer Marktplatz

Mit zwei Verurteilungen und einem Freispruch endete vor dem Kaufbeurer Amtsgericht ein Strafverfahren, in dem drei jungen Männern im Alter zwischen 23 und 32 Jahren eine gemeinschaftliche, gefährliche Körperverletzung vorgeworfen wurde.

Sie sollen in einer Mainacht des Jahres 2013 am Marktoberdorfer Marktplatz einen heute 26-Jährigen verprügelt haben. Einem der Angeklagten konnte nun die Tatbeteiligung nicht nachgewiesen werden. Bei seinem jüngeren Bruder sah die Situation nach Überzeugung des Staatsanwalts und der Richterin anders aus.

Der 23-Jährige hatte zwar seine Unschuld beteuert und einen Alibizeugen aufgeboten, wurde aber von anderen Zeugen klar belastet. Der junge Mann, der einschlägig vorbestraft ist und zur Tatzeit unter offener Bewährung stand, wurde zu einer Haftstrafe von einem Jahr und vier Monaten verurteilt. Der dritte Angeklagte war geständig und erhielt eine achtmonatige Bewährungsstrafe sowie eine Geldauflage von 1.500 Euro. Beide Urteile sind noch nicht rechtskräftig.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung Marktoberdorf vom 03.02.15.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen