Freude
Verspätung in Kaufbeuren - Neujahrsbaby wird schon zu Hause erwartet

In der Silvesternacht ließ er seinen Eltern noch ein wenig Gelegenheit zum Feiern, aber dann ging alles ganz schnell. Um neun Minuten nach acht Uhr kam Johann Ludwig Filser am 1. Januar zur Welt. Damit war der kleine Geisenrieder der Schnellste im Kaufbeurer Klinikum und ist das diesjährige Neujahrsbaby.

Johann wiegt 4280 Gramm und misst 53 Zentimeter. Dem kleinen Johann Ludwig sowie seinen Eltern Ulrich und Margit Filser aus Geisenried geht es ausgezeichnet, nur die erste Nacht stand das Baby noch unter Beobachtung, weswegen es sich erst gestern dem Fotografen stellen konnte.

Auch seine Brüder Franz (5 Jahre) und Xaver (2 Jahre) waren da bei ihrem Geschwisterchen im Krankenhaus zu Besuch. Beide freuen sich schon darauf, wenn Mama Margit und ihr Brüderchen nach Hause kommen und sie ihn mal auf dem Arm halten dürfen. Johann hätte eigentlich ein 'Christkind' werden sollen, denn der errechnete Termin für die Geburt war der 25. Dezember.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen