Bürgerversammlung
Verkehr in Marktoberdorf bleibt ein Ärgernis

Verkehr in Marktoberdorf
  • Verkehr in Marktoberdorf
  • Foto: Heinz Budjarek
  • hochgeladen von Holger Mock

Es war der Dauerbrenner, der im Mittelpunkt der Bürgerversammlung im Modeon in Marktoberdorf stand: der Verkehr. Sei es in der Meichelbeckstraße, im Norden der Stadt oder in der Ennenhofener Straße. Es war ein Gleichklang der Klagen: zu viel, zu schnell, zu laut, klagten mehrere Anwohner. Doch Abhilfe stellte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell nicht in Aussicht. Baulich sei kaum etwas zu machen. So blieb es beim Appell an die Vernunft und das vorausschauende Mitdenken der Autofahrer.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 04.05.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019