Unterthingau
Unfall mit Linienbus in Unterthingau

In Unterthingau ist heute ein Linienbus aufgrund von Schneeglätte ins Rutschen gekommen. Dabei touchierte der Bus einen entgegenkommenden Pkw und kam von der Fahrbahn ab. Erst als der Bus gegen einen Strommasten prallte, war die Rutschpartie beendet. Die fünf Passagiere, die in dem Linienbus saßen, blieben unverletzt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ