Sekundenschlaf
Unfall auf B 12 bei Marktoberdorf nach Sekundenschlaf

Aufgrund eines sogenannten Sekundenschlafs hat ein Autofahrer auf der B 12 zwischen Altdorf und Geisenried einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilt, kam der in Richtung Kempten fahrende Mann mit seinem Auto von der Straße ab. Der Wagen berührte zunächst die rechte Leitplanke.

Dann schleuderte er über die Gegenfahrbahn gegen die linke Leitplanke und kam zuletzt auf seiner Fahrspur zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Im Moment des Unfalls kam aus Richtung Kempten ein anderes Auto entgegen. Ob dieses Fahrzeug bei dem Unfall ebenfalls beschädigt wurde, ist derzeit nicht bekannt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019