Umwelt
Umweltförderprogramm in Marktoberdorf ist ein voller Erfolg

45.000 Euro hat der Marktoberdorfer Stadtrat als Umweltförderprogramm seinen Bürgern zur Verfügung gestellt. Bereits nach einem halben Jahr ist der Topf leer. <%IMG id='1121675' title='Kühlschränke sind Individualisten'%>

Blieben die Anträge für die Sanierung von Häusern weit hinter den Erwartungen zurück, wurde die Stadt bei Zuschussanträgen für sogenannte 'weiße Ware' nahezu überrollt. Allein 42.000 Euro flossen so in energie-effiziente Geräte mit der Klasse A+++.

Im Herbst soll das Programm nach der erfolgreichen Premiere auf den Prüfstand. Überlegt wird, ob die Summe aufgestockt und die Förderkriterien geändert werden sollen.

Autor:

Andreas Filke aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019