Bauarbeiten
Umgehung für Marktoberdorf ab Montag in Bau

Vor knapp drei Wochen begannen die Vorarbeiten, nun geht es an den Bau der Umgehungsstraße für Marktoberdorf und Bertoldshofen. Seit Mitte Juni wurden unter anderem Bäume am Marktoberdorfer Ortsteil Schillenberg gefällt.

<%IMG id='386540' title='Straße'%>Ab Montag, 8. Juli, startet der Bau des ersten, rund 2,6 Millionen Euro teuren Bauabschnittes zwischen Schillenberg und Bertoldshofen. Dies teilte das Staatliche Bauamt Kempten mit.

Die wichtigsten Arbeiten sollen bis Ende November dieses Jahres abgeschlossen sein. Der Verkehr zwischen Marktoberdorf und Schongau kann dann über den ersten Streckenabschnitt der Ortsumfahrung Marktoberdorf rollen.

 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen