Mediathek Mediathek Video & Audio

Sicherheit
Überwachungskamera beim Info-Terminal am Rathauseingang in Marktoberdorf

Die Forderungen gehen oft weit: Erst jüngst forderte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann in Großstädten eine flächendeckende Videoüberwachung im öffentlichen Nahverkehr. Wieviele solcher Kameras es im gewerblichen oder privaten Bereich in Marktoberdorf schon gibt, das ist laut Alfred Immerz, Leiter der Polizeiinspektion, nicht erfasst.

Im öffentlichen Raum gibt es in Marktoberdorf bisher lediglich eine Videokamera zu Überwachungszwecken installiert: Sie ist auf das Info-Terminal am Rathauseingang gerichtet.

Immer wieder war das Terminal in der Vergangenheit beschädigt worden, bis die Kamera installiert wurde, die permanent aufzeichnet. Ein Schild 'Diese Anlage ist videoüberwacht' weist darauf hin.

Keine Überwachungskamera gibt es bislang am Marktoberdorfer Bahnhof und auch die Liegenschaften des Landkreises Ostallgäu - darunter auch Schulen (übrigens auch das Gymnasium) - sind ohne, sagt Pressesprecherin Susanne Kettemer.

Dagegen sind zum Beispiel Bankautomaten und viele Tankstellen durchaus Tag und Nacht unter Aufsicht des optischen Gerätes.

Den ganzen Bericht mit weiteren Informationen zu Überwachungskameras im öffentlichen Raum finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 05.04.2013 (Seite 23).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen