Asyl
Turnhalle des Marktoberdorfer Gymnasiums bereit für die Unterbringung von Flüchtlingen

Die Turnhalle des Marktoberdorfer Gymnasiums ist nun hergerichtet für die Unterbringung von Flüchtlingen. <%IMG id='1386522' title='Erstaufnahmeeinrichtung'%>

Die Regierung von Schwaben hatte angekündigt, dass Marktoberdorf für 100 Personen Platz bereithalten muss, die hier dann erstaufgenommen und anschließend weiter auf andere Unterkünfte verteilt werden.

Ehrenamtliche des Roten Kreuzes richteten am Freitagabend die Turnhalle mit Matratzen, Tischen und Bänken ein. Denn schon am Samstag hätten Flüchtlinge kommen können. Bis gestern Abend aber sind keine eingetroffen. Jeden Tag jedoch kann es soweit sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019