Verzögerte Freigabe
Tunnel bei Bertoldshofen wohl erst im Frühjahr 2022 befahrbar

Die Arbeiten am Tunnel-Großprojekt in Bertoldshofen laufen wieder. Die ersten Fahrzeuge können wohl erst im Frühjahr 2022 hindurchfahren.
  • Die Arbeiten am Tunnel-Großprojekt in Bertoldshofen laufen wieder. Die ersten Fahrzeuge können wohl erst im Frühjahr 2022 hindurchfahren.
  • Foto: Mathias Wild
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Die Verkehrsfreigabe für den Tunnel bei Bertholdshofen verzögert sich. Grund dafür war der Baustopp aufgrund der Corona-Krise, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Montagsausgabe. Ziel sei es demnach gewesen, den Tunnel vor dem Winter 2021 für den Verkehr freizugeben. Nun soll es wohl erst im Frühjahr 2022 soweit sein, so die AZ weiter.

Inzwischen wird auch wieder im Tunnel gearbeitet, aktuell an der Innenschale. Im Herbst sollen diese Arbeiten beendet sein, dann steht der Bau des Betriebsgebäudes an.

Mehr über das Thema lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom 25.05.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen