Leichtathletik
TSV Marktoberdorf mit vielen guten Plätzen in die Sommerpause

Beim Abendsportfest in Kempten schafften viele Leichtathleten des TSV Marktoberdorf gute Plätze vor der Sommerpause.

Die männliche A-Jugend war nur schwach besetzt. Markus von Hofen gewann mit 5,25 Metern im Weitsprung und 8,88 Metern mit der Sechs-Kilo-Kugel. Im Speerwurf musste er sich mit mäßigen 32 Metern deutlich geschlagen geben.

Stefan Krumm belegte bei den 14- und 15-jährigen Schülern im Hochsprung mit 1,72 Metern, im Kugelstoßen mit 12,62 Metern und im Weitsprung mit 5,86 Metern jeweils Platz eins.

Ihm folgte sein Bruder Lukas mit 1,52 Metern im Hochsprung, 10,91 Metern im Kugelstoßen und 5,21 Metern im Weitsprung. Manuel Maldoner kam mit 9,66 Metern im Kugelstoßen auf den begehrten dritten Platz und Philipp Franz schaffte es im Weitsprung mit neuer Bestweite von 4,80 Metern ebenso aufs Podest.

Vierte Plätze gab es für Maldoner im Hochsprung (1,44) und im Weitsprung (4,56) und für Phillip Franz mit 9,26 Metern im Kugelstoßen.

Im Weitsprung der zwölf- und 13-jährigen Buben gelang Cyrill Eißer mit 4,21 Metern der fünfte Platz. Julius Heiland und Marcel Gleinser konnten mit 3,82 Metern und 3,74 Metern und den Plätzen acht und neun nicht ganz zufrieden sein. Im Hochsprung wurde Cyrill mit 1,28 Metern Sechster.

Neue Bestleistungen

Anna Berkmüller und Anna Herfert kamen bei den zwölf- und 13-jährigen Schülerinnen zu neuen Bestleistungen. Berkmüller meisterte erstmals 1,44 Meter im Hochsprung und wurde hinter Elena Knestel aus Haldenwang und unter 21 Teilnehmerinnen sehr gute Zweite. Anna Herfert überquerte im Weitsprung bei allen Sprüngen die Vier-Meter-Marke.

Mit 4,31 Metern wurde sie unter der meist ein Jahr älteren Konkurrenz Siebte. Anna Berkmüller kam mit 4,28 Metern einen Platz dahinter.

Hanna Haf wurde mit 3,98 Metern Elfte, Bianca Rehle landete mit 3,8 Metern auf Rang 16. Im Hochsprung kam Anna Herfert nicht über 1,28 Meter hinaus und wurde damit Zehnte, Bianca Rehle wurde mit 1,24 Metern 14. und Hanna Haf kam mit 1,16 Metern auf den 21. Rang.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen