Baden
Traumwetter lockt Badegäste an die Ostallgäuer Seen

'Ein bisschen wärmer wäre besser', finden die Brüder Johannes (8) und Julian (10) Maurus. Sie waren gerade im Ettwieser Weiher bei Marktoberdorf schwimmen.

'In diesen Ferien sind wir das erste Mal in dem Jahr in den See reingegangen', verrät der neunjährige Tobias Schamberger, ein Freund der beiden. Warm genug war es ja in dieser ersten Ferienwoche. In den Ostallgäuer Badeseen lässt es sich nicht nur aufgrund der hohen Lufttemperatur, sondern auch aufgrund der hohen Wasserqualität gut aushalten. Wie das Landratsamt mitteilt, sind 'derzeit alle Badegewässer bakteriologisch einwandfrei.' Die aktuellen Messungen werden auf die Seite des Landratsamtes veröffentlicht.

Georg Bißle, der Kioskbetreiber am Haslacher See bei Bernbeuren, ist mit den Besucherzahlen in den letzten Tagen zufrieden. Es war nämlich immer voll, sagt er, seit er Anfang Juni geöffnet hat. 'Die meisten Leute kommen mittags ’rum und bleiben dann bis zum Abend', erklärt er.

Mehr zum Thema finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 14.06.2014 (Seite 33).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen