Traktor
Traktor biegt ab: Totalschaden an Auto nahe Leuterschach

Ein schwerer Unfall mit einem Traktor und einem Auto hat sich am Samstagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Wald und Leuterschach ereignet. Verletzt wurde niemand, am Auto entstand jedoch Totalschaden in Höhe von 4000 Euro.

Laut den Ermittlungen der Polizei hatte ein 18-Jähriger mit seinem Personenwagen einen Traktor mit Güllefassanhänger überholen wollen, als dieser plötzlich nach links abbog. Der Autofahrer konnte die Kollision nicht mehr verhindern und prallte mit seinem Wagen gegen ein Rad des Anhängers des Traktors.

Blinkerglas völlig verdreckt

Ob der Schlepper-Fahrer geblinkt hat oder nicht, ist noch unklar – und für den Unfall vermutlich auch nicht relevant: Das Blinkerglas am Anhänger war nach Angaben der Polizei so sehr verdreckt, dass man das Blinken ohnehin nicht gesehen hätte.

Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge blieben Traktor und Anhänger mehr oder weniger unbeschadet, dagegen entstand am Personenwagen Totalschaden. Auto- wie auch Bulldogfahrer erlitten keine Verletzungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019