Tradition
Trachtenvereine im Ostallgäu kämpfen mit Nachwuchsproblemen

Wald und Lechbruck liegen keine 30 Kilometer von aneinander entfernt. Und doch trennen die beiden Orte Welten - zumindest was den Trachtennachwuchs anbelangt.

Während der Trachtenverein D’Stoiwändler mit Mitgliedern aus Wald und Lengenwang gut aufgestellt ist, heißt es beim Trachtenverein Edelweiß in Lechbruck: 'Es ist fünf vor zwölf', wie der Vorsitzende Max Härtle sagt. Nur noch sieben erwachsene Trachtler und vier Kinder sind aktiv.

Das Ende des Vereins wurde bereits diskutiert. Die Entscheidung: 'Bis zu den Vorstandswahlen nächstes Jahr machen wir noch', sagt Härtle. 'Wir geben die Hoffnung nicht auf.' Vor zehn Jahren sah es beim Trachtenverein D’Stoiwändler auch nicht gut aus.

Den ganzen Bericht über die Existenzsorgen des Lechbrücker Trachtenvereins finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 28.10.2013 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen