Marktoberdorf
Toy Run in Marktoberdorf - Motorradausfahrt für einen guten Zweck

Mittlerweile gehört der Toy Run wie Weihnachten zum Jahresrhythmus: am Samstag, den 8. Juni startet der elfte Toy Run in Marktoberdorf. Die Motorradfahrer und Zuschauer treffen sich ab 13 Uhr am Festplatz beim Modeon, der Start ist für 15 Uhr angekündigt.

Die Strecke verspricht wieder eine gelungene Ausfahrt über die schönsten Straßen im Allgäu. Ausgehend von Markt-oberdorf geht es über Bidingen, Osterzell, Oberostendorf, Lenggenfeld, Denklingen, Schwabsoien nach Ingenried. Von dort aus geht es retour über Bidingen zum Ziel bei Altdorf (Solarstadel neben der B 12).

Am Zielplatz wird für alle wieder für Bewirtung und Unterhaltung für die Kinder gesorgt. Abends spielt bei der Benefiz-Party die Band 'Sin Goblin', die bereits die letzten Jahre ein großes Fan-Publikum angezogen hat. Die sechsköpfige Band rockt sympathisch und mit großem Spaß über die Bühne – das wird der richtige Rahmen für die Feier des elften Toy Run. Schirmherr ist Marktoberdorfs Bürgermeister Werner Himmer.

Die Spendengelder, die mit der Ausfahrt und der Abendveranstaltung gesammelt werden, sind für Allgäuer Kinder und Familien in Not bestimmt. Damit wird ihnen direkt mit Sachleistungen oder Medikamentenzuzahlungen geholfen und der Alltag mit der Unterstützung des gemeinnützigen Vereins Toy Run MOD e.V. erleichtert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen