Religion
Theologe spricht in Marktoberdorf über den Weg zu einem europäischen Islam

Unter dem Titel 'Muslime, unsere unbekannten Nachbarn' sprach der Theologe Dr. Lothar Bily im Landratsamt Ostallgäu. Er ging dabei besonders auf die Vorbehalte ein, die fast zwei Drittel aller Deutschen gegen Muslime hätten. <%IMG id='851168'%>

Dazu zählen die Angst vor der Islamisierung des Abendlandes oder die Angst vor Terror. Der Theologe von der Hochschule Benediktbeuern hält einen europäischen Islam trotzdem für möglich. Er gab aber zu, dass die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehöre, nicht so einfach zu beantworten sei.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen