Verkehr
Streit um Marktoberdorfer Fahrradfreundlichkeit nimmt Fahrt auf

Ist Marktoberdorf fahrradfreundlich? Diese Frage sorgt in der Stadt momentan für mächtig Zündstoff.
  • Ist Marktoberdorf fahrradfreundlich? Diese Frage sorgt in der Stadt momentan für mächtig Zündstoff.
  • Foto: Stefanie Gronostay
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Umweltreferent Christian Vávra kritisiert, dass Marktoberdorf für Fahrradfahrer nicht sicher genug sei. Er behauptet, die Stadt habe zu wenig getan. Harte Worte, die Bürgermeister Hell übel aufstoßen und zu einem offenen Schlagabtausch führen. In einem offenen Brief an Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell kritisiert er die Maßnahmen für Radfahrer in den vergangenen Jahren als unzulänglich. Kritik, die Hell nicht nachvollziehen kann. „Anstatt unsere Situation schlecht zu reden, sollten wir uns an den Fakten orientieren“, kontert Hell in einem Antwortschreiben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 10.08.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen