Special Winter SPECIAL

Winterwetter
Starke Schneefälle sorgen im Ostallgäu für Verkehrschaos

Die starken Schneefälle am Montagnachmittag und in der darauffolgenden Nacht sorgten für miserable Straßenverhältnisse und für eine chaotische Verkehrslage im mittleren Ostallgäu. Mehrere Autofahrer blieben beispielsweise an der Obergünzburger Steige stehen, andere kamen erst gar nicht aus ihren Parkplätzen heraus.

Viele der Straßen hatten eine geschlossene Schneedecke. Unfälle ereigneten sich aber nur wenige, zudem lediglich mit Blechschaden: Laut der Marktoberdorfer Polizei ist ein 21-Jähriger auf der B16 bei Stötten von der Fahrbahn gerutscht. Auf der Ruderatshofener Straße in Marktoberdorf ist außerdem eine 18-Jährige einer 17-Jährigen aufgefahren.

Die Polizei erklärte, dass sich möglicherweise nicht trotz, sondern wegen der Schneemassen wenig Unfälle ereigneten. Bei solchen Schneefällen sei den meisten Autofahrern die Gefahr bewusst. Mehr Probleme gebe es beispielsweise bei niedrigen Temperaturen in Verbindung mit Niesel; dann ist den Fahrern die Glättegefahr nämlich häufig nicht bewusst.

Geschlossene Schneedecken auf der Straße seien bei Schneefällen wie dem am Montag nicht zu vermeiden, sagte Werner Weigl, Leiter der Kreisbauhöfe Ostallgäu auf Nachfrage unserer Zeitung. "Alle Straßen waren aber befahrbar", stellte er klar. Vier Mitarbeiter mit Fahrzeugen sorgten dafür, dass die Kreisstraßen im mittleren Ostallgäu befahrbar blieben, erklärte er. Um 15.30 haben sie mit dem Räumen der Straßen begonnen, durchgehend bis 21.30 Uhr; um 3.30 gesternmorgen schwärmten sie erneut aus.

Mehr über das Schneechaos im Ostallgäu lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 04.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen