Maßnahme
Stadt Marktoberdorf will mehr als halbe Million Euro für Kanal- und Wasserleitungen in Ronried investieren

An manchen Tagen kommt das Wasser vom Himmel wie aus Kübeln. Wenn es richtig stark schüttet, wird es im Marktoberdorfer Ortsteil Ronried eng.

'Dann gibt es Probleme mit dem Abfluss', berichtete Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell in der jüngsten Sitzung des Stadtrates. Deshalb will sich die Stadt dort gegen extreme Regengüsse wappnen und geht nun in die Offensive: 2015 beabsichtigt der Landkreis Ostallgäu, die Ronrieder Straße auszubauen.

In diesem Zusammenhang plant die Kommunalverwaltung Teilerneuerungen der Kanalisation und Wasserversorgung. Der Stadtrat billigte das Vorhaben einstimmig, das insgesamt über eine halbe Million Euro verschlingen wird.

Wie viel Geld die Maßnahmen im Einzelnen kosten und was genau geplant ist, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 19.12.2014.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen