Special Fasching im Allgäu SPECIAL

Fasching
Sporthalle wird zum Abenteuerspielplatz für kleine Turner

Der Turn- und Sportverein TSV Marktoberdorf lud Mädchen und Buben in die Turnhalle ein. Über 200 Kinder kamen und hatten einen großen Spaß am Turnen und Toben in Kostümen.
Jedes Jahr, wenn Cowboys und grüne Bären durch die Turnhalle fliegen und Feuerwehrmänner mit Prinzessinnen auf dem 'fliegenden Teppich' schweben, dann ist es das bunte und sehr beliebte Faschingstreiben beim TSV Marktoberdorf. Peter Roth, der Vorstand des TSV Marktoberdorf, Abteilung 'Turnen und Leichtathletik' organisiert seit vielen Jahren mit vielen Helfern das Kinder-Faschingsturnen und das bringt jedes Mal viel Freude für alle Beteiligten. Am ersten Sonntag im Februar war es wieder soweit. Die Dreifachsporthalle verwandelte sich in ein buntes Meer aus fantasievoll maskierten Kindern, die sich in der als Abenteuerpark umfunktionierte Sporthalle austoben konnten. Der TSV Marktoberdorf lud Mädchen und Buben (auch aus Nicht-Mitglieder-Familien) in die Turnhalle ein, zum maskierten Faschingsturnen. Es kamen über 200 Kinder und hatten viel Freude an den Abenteuerstunden. Vielleicht ist hier ja der eine oder die andere neue Top-Turner oder Turnerin an den Start gegangen. Den Nachwuchs für den Sport zu begeistern, ist die alljährliche Motivation für den Vorstand des Vereins.

Der Tiger an den Ringen

Piraten und Cowboys fliegen durch die Turnhalle und Feuerwehrmänner mit Prinzessinnen schweben auf dem 'fliegenden Teppich' beim Kinder-Faschingsturnen der Turn- und Leichtathletikabteilung im Turn- und Sportverein

TSV Marktoberdorf

Am ersten Sonntag im Februar war es wieder soweit. Die Dreifachsporthalle verwandelte sich in ein kunterbuntes 'Tollhaus'. Es war ein ganz besonderer Höhepunkt für die vielen kleinen Faschingsfreunde, die sich über die als Abenteuerpark umfunktionierte Sporthalle freuten.

Für die ganz Kleinen drehte sich 'Gustav's Karussell', das handbetrieben mit kleinen Krokodilen, Hexen und Vampiren seine Runden zog. Im Balancierparcour über Schwebebalken, Hängebrücken der die Slackline war viel Mut und Gleichgewichtsgefühl gefordert und im Spinnennetz, das zum Kraxeln einlud, klebten nicht nur Spinnen.

Die Größeren vergnügten sich an der bestens betreuten Seilbahn, der einzigartigen Indoor-Turnhallenseilbahn, die zum Flug quer durch die Sporthalle einlud. Für eine sichere Landung sorgten dabei die vielen Helfer der Turnabteilung, die sich wieder viel Mühe gaben, den kleinen Sportlern einen spaßigen Nachmittag zu bieten.

Auch das Trampolin war einmal mehr Anziehungspunkt und einige bunt maskierten Kinder zeigten beachtliche Sprünge. 'Alles in allem, war es wieder ein toller Nachmittag für die jungen Mäschkerle, die nach Herzenslust tobten' so Peter Roth vom TSV.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen