Abstimmung
SPD-Mitglieder in Marktoberdorf diskutieren heftig über Koalitionsvertrag

2Bilder

Bis zum heutigen Donnerstag können die Mitglieder der SPD ihr Votum zum Koalitionsvertrag abgeben. Der Marktoberdorfer Ortsvereinsvorsitzende Christian Wagner und Bürgermeisterkandidat Erich Nieberle hatten deshalb die Mitglieder zu einem Diskussionsabend eingeladen - und die kamen sehr zahlreich.

Die Mehrheit der Anwesenden könne zwar dem Vertrag zustimmen oder habe ihm schon zugestimmt, allerdings 'mit Bauchschmerzen', lautete die Bilanz des Abends. Da aber nur so die Möglichkeit ergriffen werden kann, mitzubestimmen und Verantwortung zu übernehmen, werde die Große Koalition überwiegend befürwortet.

Den ausführlichen Bericht über die Mitgliederversammlung, was die Marktoberdorfer SPD-Mitglieder beispielsweise über Mindestlohn, Inklusion und die Europapolitik denken, finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 12.12.2013 (Seite 33).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen