Kreistag
SPD-Mann Wolfgang Hannig zum stellvertretenden Ostallgäuer Landrat gewählt - ohne Stimmen der SPD

Hinterher sparen sie in Reihen der SPD nicht mit harschen Worten und Kritik. Von einem 'noch nie da gewesenen Vorgang' ist die Rede. Von einem 'Affront'. Stellvertretende Fraktionssprecherin Ilona Deckwerth wiederholt mehrmals, es sei 'sehr bedauerlich, wie das Ganze gelaufen ist'.

Auslöser für Ärger und Enttäuschung: Ihr eigener Mann hat im Kreistag eine Abstimmung gewonnen. Wolfgang Hannig, SPD-Fraktionssprecher aus Marktoberdorf und Zweiter Bürgermeister der Stadt, ist zum stellvertretenden Landrat gewählt worden. Hannig ist Nachfolger des im September verstorbenen Dr. Hermann Seiderer.

Ein noch nie da gewesener Vorgang. Die Worte von SPD-Kreisrat Dr. Paul Wengert beschreiben treffend, was sich Freitagfrüh im Kreistag abspielt. Die CSU schlägt einen SPD-Mann als Kandidaten vor. Der wird dann auch gewählt – aber ohne eine einzige Stimme aus seiner eigenen Fraktion. Die SPD gibt sich ob des Kandidaten überrascht. Sie hatte sich mit Freien Wählern, Grünen und ÖDP nämlich auf einen gemeinsamen Kandidaten aus Reihen der Freien Wähler geeinigt, den früheren Seeger Bürgermeister Manfred Rinderle. Daher keine SPD-Stimmen für den SPD-Mann.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 17.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen