ÖPNV
SPD fordert besseren Personennahverkehr in Marktoberdorf

Bushaltestelle: SPD Marktoberdorf fordert besseren ÖPNV.
  • Bushaltestelle: SPD Marktoberdorf fordert besseren ÖPNV.
  • Foto: Pia Jakob
  • hochgeladen von David Yeow

„Ein Öffentlicher Personennahverkehr ist von den Bürgern gewollte, ist machbar und ist finanzierbar“: Zu diesem Schluss kam der SPD-Ortsvorstand in seiner jüngsten Sitzung. Er befasste sich im Nachgang zur Mitgliederversammlung noch einmal mit den Möglichkeiten eines ÖPNV, der auch die Ortsteile mitversorgt.

Die SPD informierte sich zu funktionierenden Stadtbussystemen in verschiedenen Städten und bei Fachleuten. Weitere Grundlagen für dieses Fazit ist eine Umfrage bei über 50-Jährigen vor einigen Jahren wie auch Verkehrsgutachten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 23.01.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen