Geschichte
Sonderausstellung Von der SBZ zur DDR – Ein-Blick in die DDR in Marktoberdorf

'Was hat die DDR mit dem Allgäu zu tun?', fragte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell bei der Eröffnung der neuen Sonderausstellung 'Von der SBZ zur DDR – Ein-Blick in die DDR' im Stadtmuseum Marktoberdorf am Tag der Deutschen Einheit.

Seine Antwort: 'Weil die Teilung Deutschlands und die friedliche Wiedervereinigung ein Stück deutscher Zeitgeschichte sind, die jeden von uns angeht und die jeder kennen sollte. Die aktuelle Ausstellung gebe umfangreiche Informationen und helfe, Mythen und einer Ostalgie den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Die Exponate stammen aus der Sammlung von AZ-Redakteur Andreas Filke, der die Idee zur Ausstellung hatte. Er erzählte den zahlreichen Zuhörern über seinen ganz persönlichen Antrieb, Erinnerungen an die DDR zu sammeln. Ergänzt wird die Ausstellung von einer Projektarbeit des Gymnasiums Marktoberdorf.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 06.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019