Trauung
So viele Paare wie noch nie heirateten in Marktoberdorf

Symbolbild. 118 Hochzeiten verzeichnete das Standesamt in Marktoberdorf.
  • Symbolbild. 118 Hochzeiten verzeichnete das Standesamt in Marktoberdorf.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Viktor Graf

„118 Hochzeiten, so viel wie noch nie“, bilanziert die Leiterin des Marktoberdorfer Standesamts, Inge Hofbauer. Dabei entdecken immer mehr Auswärtige die Stadt als Trauungsort für sich. 37 Paare gaben sich dort das Ja-Wort. Einen großen Anteil hat auch die Werbung, die das Standesamt über die Homepage der Stadt betreibt. „Heiraten Sie dort, wo andere Urlaub machen“, heißt es auf der Internetseite. Wobei sich beides verbinden lässt.

Fotos geben einen Vorgeschmack auf das, was die Paare erwartet. Etwa die Candlelight-Trauungen, die vom ersten Advent bis kurz vor Silvester im Schein von Kerzen angeboten werden. Sie sind ein Renner unter den Trauorten. Ähnlich beliebt könnten die Hochzeiten auf dem Badefloß im Ettwieser Weiher sein. Doch die sind auf fünf pro Jahr begrenzt. Das absolute Zugpferd waren die Trauungen im Hartmannhaus oder im Garten davor. 21 Mal zog es Brautleute dorthin.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf vom 17.01.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020