Schwierige Suche nach neuem Feuerwehr-Kommandanten in Marktoberdorf

150 Jahre alt wird die Freiwillige Feuerwehr Marktoberdorf heuer. Im September will sie das große Ereignis mit einem dreitägigen Fest begehen. Doch nach Feiern ist den Mitgliedern derzeit nicht zumute.

Es fand sich bei einer Wahl kein Kommandant, weshalb der Stadtrat den kommissarischen Leiter Rasso Rehle nach Maßgabe des Feuerwehrgesetzes vorübergehend zum Kommandanten bestellt hat.

Grundsätzlich seien die Anforderungen an den Leiter einer Feuerwehr gestiegen, erklärte Rehle. Dies gelte besonders für den Kommandanten einer Stützpunktfeuerwehr wie Marktoberdorf. 'Man darf nicht vergessen, dass wir das alles ehrenamtlich leisten' - obwohl auch im Beruf die Ansprüche inzwischen deutlich höher seien. Deshalb hätten viele ein zeitliches Problem, selbst wenn sie Führungsaufgaben übernehmen wollten.

Den ganzen Bericht zu der Suche eines neuen Kommandanten finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 31. Januar 2013 (Seite 29).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen