Befragung
Schüler-Umfrage: Gute Noten für Müllabfuhr und Marktoberdorfer Wertstoffhof

Bei ihrem Projekt «Arbeit für eine sonnige Zukunft» befragten drei Schüler des Gymnasiums Marktoberdorf Bürger im Marktoberdorfer Wertstoffhof, im Behördendeutsch auch Abfallentsorgungszentrum (AEZ) genannt. Die Auswertung ergab, dass die Bürger mit der Abfallentsorgung («Kommunale Abfallwirtschaft») im Landkreis sehr zufrieden sind.

Die Auswertung der rund 100 ausgefüllten Fragebögen erfolgte nach dem Schulnotensystem eins bis sechs. Danach haben die Befragten das Angebot am AEZ mit der Durchschnittsnote 1,48 beurteilt, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personales mit 1,43, die Öffnungszeiten erhielten eine 1,59, die allgemeine Arbeit der Kommunalen Abfallwirtschaft wurde mit der Note 1,9 bewertet und die Höhe der Müllgebühren mit 2,13.

Die Auswertung ergab auch, dass das AEZ im Durchschnitt 3,3 Mal je Anlieferer im Monat besucht wird, wovon ein beachtlicher Teil auch aus umliegenden Gemeinden kommt.

<< Ein überaus erfreuliches Ergebnis >>, so Klaus Rosenthal, Leiter der Kommunalen Abfallwirtschaft Ostallgäu. << Wir freuen uns natürlich über die hohe Akzeptanz und Anerkennung unserer Arbeit, werden aber auch weiterhin bestrebt sein, unser System und unsere Angebote zu verbessern >>, so Rosenthal weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019