Marktoberdorf/Ostallgäu
Schneechaos im Allgäu - über 100 Unfälle in der Region

Das gestrige Schneechaos auf den Straßen hielt Polizei und Bauhöfe in Atem: Vormittags, bevor Regen und Matsch den Schnee ablösten, ereigneten sich im mittleren Ostallgäu laut Polizei Marktoberdorf sieben Rutsch- und Glätteunfälle.

'Gott sei Dank wurde keiner verletzt', sagt Polizeihauptmeister Christian Vaitl: 'Es gab nur Blechschäden.' Insgesamt verzeichnete die Polizei im gesamten Bereich des Kemptener Präsidiums bis zum Mittag über 100 Unfälle.

Auch Moggenrieds Straßenmeisterei, die fur die knapp 300 Kilometer an Staats- und Bundesstraßen im Ostallgau zustandig ist, hatte gestern Vormittag Großkampftag: 'Wir waren seit 3 Uhr Fruh mit allen 17 Schneepflugen im Dauereinsatz', berichtet er.

Mehr über den gestrigen Wintereinbruch finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 05. Februar 2013 (Seite 25).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen