Wetter-Kapriolen
Schneearmer Winter im Ostallgäu: Skitechnisch war es ein schlechter Winter

Während es im Dezember nahezu keinen Schnee gab, verzögert sich nun der Frühlingsbeginn. Die Bilanz eines Winters auf Abwegen.

'Skitechnisch war es ein schlechter Winter', sagt Uwe Puschmann. Für den Lift in Leuterschach verzeichnete der Betreiber lediglich sechs Lifttage. Verglichen mit der letzten Wintersaison ein großer Einbruch. Eher selten mussten laut Landratsamt Ostallgäu die Schneepflüge diesen Winter durch die Straßen fahren. An Streusalz und Ausgaben für die Fahrzeuge habe der Winterdienst so sparen können.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 21.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019