Tourismus
Schlossparkkonzept in Marktoberdorf vorgestellt

Mit dem Marketingkonzept 'Schlosspark' hofft der Tourismusverband Ostallgäu, mehr Gäste in die Region zu locken.

Bei einer Infoveranstaltung im Landratsamt Ostallgäu stellte Landrätin Maria Rita Zinnecker gemeinsam mit Tourismusvertretern aus den Gemeinden das Projekt Schlosspark vor.

Ziel ist es, die Besonderheiten des Ostallgäus hervorzuheben und die Orte besser miteinander zu vernetzen. Der Schlosspark ist einer von neun neu entstandenen Erlebnisräumen, die im Zuge der Wandertrilogie für das gesamte Allgäu entwickelt wurden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 12.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019