Veranstaltung
Schauriges vom Galgenberg und mehr bei der Marktoberdorfer Museumsnacht

Ob fröhliches Basteln, genießen wie die alten Römer oder auch ganz besondere Schmankerln für Wissbegierige: Die Marktoberdorfer Museumsnacht hat für jeden etwas zu bieten.

Am Samstag, 24. Mai, öffnen wieder einmal alle Marktoberdorfer Museen und das Künstlerhaus gleichzeitig ihre Pforten, um all das in geballter Form präsentieren zu können, was sie zu bieten haben. Ab 17 Uhr locken sie mit ihren Angeboten. Bäuerliches Leben und Handwerk aus alter Zeit – das ist Schwerpunkt im Heimatmuseum im Hartmannhaus, in dem dessen Leiter Winfried Fischmann Interessantes über die Geschichte Marktoberdorfs, seine Bräuche und Besonderheiten zu erzählen weiß.

Das Publikum wird staunen, mit welchen Maschinen früher gearbeitet wurde. Das Stadtmuseum ist dagegen der Ort, in dem die bürgerliche Geschichte Marktoberdorfs erzählt wird. Als Besonderheit an diesem Abend wird den Besuchern anhand von Feldpost aus dem Ersten Weltkrieg die Deutsche Schrift näher gebracht. Wer zu Hause Briefe in Deutscher Schrift hat und diese einmal 'übersetzen' lassen will, kann sie zur Museumsnacht mitbringen.

Ein weiteres Schmankerl wird um 20.30 Uhr eine Führung mit Herbert Eigler sein, der unter dem Titel 'Richter, Henker, Delinquenten' das alte Gerichtswesen unter die Lupe nimmt. Der Weg führt vom Galgenbichl über den Köpfbichl bis zum Scharfrichterhaus.

Mehr über die Museumsnacht finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 19.05.2014 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen