Bauarbeiten
Sanierung der Ronrieder Filialkirche St. Hilaria in Leuterschach abgeschlossen

Vollkommen runderneuert zeigt sich die Kapelle St. Hilaria in Ronried. Mehr als eineinhalb Jahre waren die Handwerker mit der Renovierung beschäftigt, die jetzt abgeschlossen ist.

Das kleine Gotteshaus am Ortseingang von Ronried zeigt sich jetzt so, wie es auch Ende des 19. Jahrhunderts ausgesehen hat. Außen und innen wurde die Kapelle mit zarten Farben nach altem Muster versehen. Vorher war alles weiß. Mit 595.000 Euro an Kosten sei im Vergleich mit den Kostenschätzungen eine Punktlandung gelungen, sagt Architekt Christian Eger. Und das, obwohl etliche unvorhergesehene Arbeiten nötig waren.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 28.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019