Betrüger
Rentnerin in Marktoberdorf wird Opfer von Trickbetrügern - Methoden laut Polizei immer dreister

Die 82-jährige Rentnerin wurde nur kurz abgelenkt und schon ist sie auf die drei Trickbetrüger reingefallen. Die Männer hatten der Frau vorgetäuscht, dass das Dach ihres Hauses undicht sei und dazu – in einem unbeobachteten Moment – etwas Wasser auf dem Boden verschüttet. Anschließend erklärten sie ihr, das Wasser wäre Regenwasser und die Pfütze infolge des defekten Daches entstanden.

Für eine Reparatur verlangten sie 1.000 Euro. Die Rentnerin bezahlte und die Männer düsten mitsamt des Geldes davon. Dieser Fall zeigt: Trickbetrüger werden mittlerweile immer dreister. Das bestätigt man auch seitens der Polizei.

'Die Maschen wechseln teilweise und werden von den Tätern weiterentwickelt. Von Relevanz sind seit Jahren diverse Formen von Internetbetrügereien, Schockanrufe und insbesondere über die Sommermonate Teerkolonnen und ähnliche Methoden', erklärt Christian Owsinski vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, das auch für die Region rund um Marktoberdorf zuständig ist.

Selbst, wer glaubt, nie und nimmer auf einen Betrüger reinzufallen, ist vor deren Tricks nicht sicher. Das, meint Owsinski, liege zum einen an der Unkenntnis der jeweiligen Betrugsmasche, zum anderen mitunter an der Verlockung von finanziellen Vorteilen oder Gewinnen. 'Da steht der gesunde Menschenverstand schnell hinten an', sagt er.

Welche Methoden die Trickbetrüger anwenden lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 05.09.2014 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen