Sicherheit
Reifenwechsel: Wenn der erste Schnee fällt, herrscht in Marktoberdorfer Auto-Werkstätten Ausnahmezustand

Wenn der erste Schnee nahe ist, herrscht Ausnahmezustand in den Kfz-Werkstätten. Weil dann die Autofahrer landauf, landab das gleiche wollen: Winterreifen. Für die Auto Singer GmbH in Marktoberdorf heißt das, an rund 1.500 Fahrzeugen müssen von Oktober bis Mitte November die Sommerräder runter und die Räder für den Winter rauf.

Dazu der normale Werkstattbetrieb. 'Das ist schon eine logistische Herausforderung', sagt Geschäftsführer Carl Singer. Bis zu 60 Autos machen sie bei Singer täglich winterfit.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 08.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen