Verkehr
Regen verzögert Freigabe der Brückenstraße durch Thalhofen

Sollte sich das Wetter heute bessern, kann voraussichtlich ab Samstagmittag wieder der Verkehr auf der Brückenstraße durch Thalhofen fließen. Sollten jedoch die Asphaltarbeiten nicht fortgesetzt werden können, verschiebt sich nach Angaben des Staatlichen Bauamtes in Kempten die Freigabe auf nächste Woche.

Die Arbeiten hatten erst am späteren Mittwochabend begonnen, um möglichst lange die Zufahrt zu den Geschäften und zur Tankstelle Beggel an der Brückenstraße zu ermöglichen. Bis weit nach Mitternacht wurde asphaltiert.

Heute Abend sollten die Arbeiten eigentlich fortgesetzt werden - doch die schlechte Wetterprognose macht den Straßenbauern einen Strich durch die Rechnung. Nach Angaben von Josef Merk, Abteilungsleiter beim Bauamt, wird die zweite Deckschicht nun voraussichtlich in der Nacht zum Samstag eingebaut. Sollte der Regen allerdings anhalten, geht es erst nächste Woche weiter.

Mehr über die Freigabe der Brückenstraße finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 13.09.2013 (Seite 31).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019