Einweihung
Post an neuer Stelle

Als gute, gelungene Lösung wurde der neue Zustellstützpunkt Marktoberdorf der Deutschen Post DHL an der Iglauer Straße 10 bei der feierlichen Einweihung allseits dargestellt. Trotz seiner Lage etwas außerhalb des Zentrums sei er auch für Postfachkunden gut erreichbar.

Bisher hatte die Post ihren Sitz in der Nähe des Bahnhofs, erinnerte Jörg von Dosky, Niederlassungsleiter Augsburg der Deutsche Post DHL. Das sei einst wichtig gewesen, als noch mehr auf dem Schienenweg transportiert worden sei. Das Dienstleistungsangebot in Marktoberdorf - untergebracht im Bürogebäude der Firma Hubert Schmid - umfasse den neuen Zustellstützpunkt und zwei Partner-Filialen, eine in Stötten sowie einen Verkaufspunkt in Marktoberdorf.

Bürgermeister Werner Himmer erinnerte an den 2007 von der Post mitgeteilten Beschluss, die Filiale Marktoberdorf zu schließen. Das habe zu sehr großer Aufregung unter den Bürgern geführt. Doch jede Intervention habe nichts geholfen. Heute könne er feststellen, dass der gebotene Postservice umfassend und ausreichend sei. Er höre keine Klagen mehr. Dank Hubert Schmid habe die Deutsche Post sehr gute Räumlichkeiten gefunden.

Die neuen Räume seien alle ebenerdig, was für einen optimalen Arbeitsablauf für die 27 Beschäftigten mit moderner Technik sorge, freute sich Anneliese Redmann. Sie ist die zuständige Leiterin der Zustellungsstützpunkte. Pfarrer Dr. Heinrich Krowicki segnete die Räume und die darin Beschäftigten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen