Stifter-Schule
Partnerklasse des Förderzentrums Don Bosco an der Marktoberdorfer Adalbert-Stifter-Schule

Eine Partnerklasse des Don-Bosco-Förderzentrums zieht ab Herbst in die Marktoberdorfer Adalbert-Stifter-Grundschule ein. Rund ein Dutzend Kinder werden im neuen Schuljahr in dieser Klasse unterrichtet.

Der Grund: In den vergangenen Jahren gab es laut Stadtverwaltung an der Stifter-Schule 'zahlreiche Schüler' mit sonderpädagogischem Förderbedarf, die von ihren Eltern nicht an der Don-Bosco-Schule angemeldet wurden. Laut Wolfgang Wieder von der Stadtverwaltung erhoffen sich beide Schulen von der Partnerklasse nun 'eine größere Bereitschaft der Eltern, ihre Kinder in eine Diagnose-Förderklasse zu geben'.

Mit viel Herzblut wurde im Stadtrat, der die Einrichtung der Partnerklasse genehmigen musste, jüngst über das Thema diskutiert. Quasi über die Hintertür würden Eltern von Grundschülern damit veranlasst, ihr Kind in die Förder- statt die Regelschule zu geben, meinte Christian Vavra (Grüne). Die Mehrheit sah das aber ganz anders.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 06.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen