Beschwerde
Parkplatz in Marktoberdorf eine Zumutung: Stadt verhandelt mit Eigentümer

Andreas Binner aus Groß Dahlum in Niedersachsen gefällt es sehr gut in Marktoberdorf. Jedenfalls verbringen er und seine Familie seine Urlaube seit 17 Jahren hier. Aber es gibt etwas, über das er sich immer wieder ärgert. Der Parkplatz gegenüber der Sparkasse sei wirklich eine Zumutung. Das schrieb er jüngst in einem Brief an die Allgäuer Zeitung und an Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell.

Schade eigentlich, sagt Binner. Er finde es schon erstaunlich, dass es der Stadt in den 17 Jahren nicht gelungen sei, hier eine saubere Lösung herbeizuführen.

Die Situation auf dem Parkplatz ist in der Tat unbefriedigend, antwortet die Stadt Marktoberdorf, der die Allgäuer Zeitung das Anliegen von Andreas Binner vorlegte. Sie ist allerdings derzeit noch nicht Eigentümer des Grundstücks. Verhandlungen sind aber im Gange. Und nach deren Abschluss wolle sie auch handeln.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 27.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen