Wettbewerb
Ostallgäu belegt Platz 4 bei deutschlandweiter Solarbundesliga

Im Schlussspurt konnte der Landkreis sogar den ambitionierten Nachbarn, den Landkreis Ravensburg, hinter sich lassen. <%IMG id='694216' title='Solarpark'%>Der Preis zeige, dass das Ostallgäu bei der Energiewende eine Vorreiterrolle einnehme, so Ostallgäus Landrat Johann Fleschhut. In der Solarbundesliga werden jedes Jahr die Kommunen gewürdigt, die die höchste Dichte an Solaranlagen aufweisen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen