Abschiedsfeier
Oberthingauer danken ihrem Pfarrer Pater Jakob

Mit einem Dank- und Abschiedsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Stephan verabschiedeten die Oberthingauer Katholiken ihren Pfarrer Pater Jakob, der in Kürze nach Breitenbrunn umziehen wird. Die Vorsitzende des Pfarrgemeinderats, Marlies Weber, betonte, dass man gerne noch einige Jahre des Wegs mit Pater Jakob gegangen wäre. Beliebt war der Geistliche für sein freundliches und gelassenes Wesen. Er habe auch andere Meinungen akzeptiert und sei stets aufgeschlossen für Neues gewesen. «Jedermann konnte mit Ihnen reden», sagte Marlies Weber und wünschte ihm alles Gute.

<< Ich habe mich wohlgefühlt bei Euch >>, sagte Pater Jakob nicht ohne wehmütigen Blick zurück auf vier Jahre Gemeinsamkeit. << Es war kurz und süß >>, fasste er die Zeit zusammen, die er gerne noch länger genossen hätte. Alles sei eine Bereicherung für ihn gewesen, sagte er. Besonderen Dank stattete er der Kirchenverwaltung mit Josef Heringer, dem Pfarrgemeinderat mit Marlies Weber, dem Organisten Willibald Reichart und den Chören, den Ministranten und vielen weiteren Helfern ab. Die Ministranten verabschiedeten sich mit einem gemeinsamen Dialekt-Gedicht, bei dem auch geschmunzelt werden durfte.

Eine kleine weltliche Feier, die von mehreren Musikern der Musikkapelle Oberthingau, den Alphornbläsern und dem Kirchenchor musikalisch gestaltet wurde, fand im Oberthingauer Pfarrgarten statt. Pater Jakob versuchte sich zum ersten Mal in seinem Leben an einem Alphorn und stellte fest, dass es ganz schön schwer ist, dem Instrument einige Töne zu entlocken. Die Getränke und ein Imbiss im schattigen Park waren nicht zu verachten, und lockere Gespräche rundeten eine gelungene Feier ab.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen