Mediathek Mediathek Video & Audio

Aufgelassene Bauernhöfe
Nur noch Ruinen: SPD tagt über das Problem der Aufgelassenen Bauernhöfe

Wie Ruinen stehen sie da.

Aufgegeben, unbewohnt, verfallen, die sogenannten aufgelassenen Bauernhöfe. Hohe Kosten und komplizierte Baurechtsvorschriften sind oft der Grund, warum die Höfe weder renoviert noch abgerissen werden. Denn die maroden Häuser wieder instandzusetzen ist teuer. Will man sie dagegen durch einen Neubau ersetzen, ist es schwer eine Baugenehmigung zu bekommen.

Einer der sich diesem Problem seit längerem widmet ist der Lindauer Landrat Elmar Stegmann. Seine Forderung: Das Baurecht muss geändert werden. Dass bei dem Thema etwas getan werden muss, das sieht auch die SPD so. Sie hat sich jetzt zu einer Fachtagung mit Besichtigungstermin getroffen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen